Eine Katze steht auf einer Klimaanlage, vor einer grauen Wand mit weiteren Klimaanlagen.

Gesammelte Links #42

Makey Makey ist ein Kit der US-amerikanischen Universität MIT für Elektronikprojekte. Ein Teil des Kits ist ein Gamepad. Dazu noch etwas leitfähige Knete, eine Lippenstifthülle und fertig ist der Feuerknopf für Counter-Strike. Ja, richtig gelesen, der Lippenstift von Künstlerin Chloé Desmoineaux wird quasi zur Taste. Noch passender wäre das nur noch beim Spielen von No One Lives Forever

Weil ihnen die Sammelkartenspiele zu teuer waren, haben zwei Kinder sich mit Creature Cards ein eigenes System ausgedacht.

Einen ausführlichen Guide zu Farben in Computerspielen brachte vor einiger Zeit Gamasutra: Von der Farbauswahl für die passende Stimmung bis zu Filter für Farbenblindheit.

Eine Reihe an Spielen zum Selberdrucken und Weiterdenken wurde bei Makery vorgestellt.

Erinnert Ihr Euch noch an die grafischen Hacks von Legend of Zelda und Donkey Kong? Davon inspiriert hat ein Vater die Sprache von A Link to the Past geschlechtergerecht umgeschrieben.

Auch Programmieren lernen geht jetzt mit einem Spiel.

Um Computerspiele mit alternativen Oberflächen und Eingabegeräten ging es bei der Alt.Ctrl.GDC. Das Make Magazine war vor Ort und hat sich ein Spiel angeschaut, dass die Arbeit eines „Fräulein vom Amt“, also einer Telefonistin am Beginn des Jahrhunderts, simuliert.

Bei Autostraddle empfiehlt A Rosenberg das text-basierte Choice of Robots, das einen 30 Jahre als Roboter-Designer_in erleben lässt.

In Hongkong entwickeln zwei Menschen und zwei Katzen gerade ein Spiel, in dem man die Stadt aus der Perspektive einer Katze erkunden kann. Das hätten wir gerne sofort, es wird aber leider noch eine Weile bis zum Erscheinen dauern…

Seit einiger Zeit wird in Rust neben Größe und Hautfarbe auch das Geschlecht nach dem Zufallsprinzip vergeben. Darüber haben sich (vorhersehbarerweise) viele Spieler aufgeregt – die Spielverkäufe sind mit dem Update aber noch einmal deutlich angestiegen.

Die Gläserne Decke als Spiel? Grandiose Idee von Comedy Central.

Ein Gedanke zu “Gesammelte Links #42

Kommentar verfassen