Cordial Minuet

Von „Cordial Minuet“ haben viele vermutlich noch nichts gehört. Das könnte daran liegen, dass Gamedesigner Jason Rohrer sein neues Werk bisher im Verborgenen hielt. Es ist ein Online-Glücksspiel voller satanistischer Symbole, das erst seit einigen Tagen frei verfügbar ist. Rohrers frühere Titel wie „Passage“, „Sleep is Death“ oder „The Castle Doctrine“ waren weniger daran interessiert, unterhaltsame Games zu sein, als viel mehr durch ihre Spielmechanik das menschliche Verhalten zu … Cordial Minuet weiterlesen

Spielzeug statt Heldin

Die Scharfschützin “Quiet” wird eine der Hauptcharaktere in Metal Gear Solid 5 sein und als solche als Actionfigur verewigt werden – so weit, so gut, schließlich gibt es nicht all zu viel Actionheldinnen. Entwickler Hideo Kojima veröffentlichte heute auf Twitter jedoch ein Bild und kommentierte die dabei verwendeten “weichen Materialien”. Gemeint waren die Brüste der Figur – ein Kommentar, der Quiet vom handelnden Charakter in einer Geschichte zu einem miniaturisierten Sexspielzeug reduziert. Sie ist ein absurd … Spielzeug statt Heldin weiterlesen

Hotline Miami, Kritik und Triggerwarnungen

Content Note: Dieser Beitrag thematisiert sexualisierte Gewalt in Videospielen. Die Darstellung von sexualisierter Gewalt wird in der Popkultur oft zum Stilmittel reduziert. Ob für den reinen Schockeffekt oder zur Charakterisierung von Figuren, selten wird das Thema angemessen behandelt. Diese eindimensionale Verwendung führt zu einer Trivialisierung von sexualisierter Gewalt. Der Begriff “Rape Culture” beschreibt diesen gesellschaftlichen und medialen Umgang: “Rapeculture sind Vergewaltigungen, die in Filmen, Fernsehserien, Büchern und Videospielen zur … Hotline Miami, Kritik und Triggerwarnungen weiterlesen

Gamopolis spielt Civilization

In den ersten beiden Folgen von Gamopolis haben wir uns allgemeineren Themen gewidmet: sind Spiele Kunst, wie verändern sie die Gesellschaft, welche Inhalte transportieren sie? Diesmal wollten wir uns einem konkreten Beispiel widmen, und was bietet sich für einen Podcast über Themen zwischen Videospielen und Politik besser an, als Civilization. Seit 1991 der erste Teil der Serie erschien hat sie einen festen Platz in unseren Spielesammlungen. Unbehelligt … Gamopolis spielt Civilization weiterlesen

Preisleistungsgesellschaft

Ich könnte an dieser Stelle mit einem Witz einsteigen. ”Auf die Länge kommt es an” zum Beispiel. Manch Leser_in würde über diesen pubertären Witz vielleicht kurz kichern, nur um dann den Kopf zu schütteln. Natürlich kommt es nicht nur auf die Länge an. Und doch dreht sich schon vor seiner Veröffentlichung alles um die Länge von The Order: 1886, nachdem ein Video seinen Weg ins Internet … Preisleistungsgesellschaft weiterlesen

Drachenväter und Drachenmütter

Im Sachbuch “Die Drachenväter” von Tom Hillenbrand und Konrad Lischka beschäftigen sich die Autoren mit den Ursprüngen des Rollenspiels – das lange vor dem Umzug auf den Computer schon auf Papier stattfand. Begleitend veröffentlichten sie einen Interview-Band mit den Gesprächen, die sie für das Buch führten. Und obwohl der Titel (leider) korrekterweise auf die männliche Dominanz in der Branche hinweist, gibt es auch “Drachenmütter”, wie Margaret Weis, das wir im Folgenden als … Drachenväter und Drachenmütter weiterlesen

Kritik statt Reviews

Es ist spät am Abend, als ich Tevis Thompsons “Game Review Drabbles” entdecke; eine Reihe von kurzen Spiele-Reviews, jeder genau 100 Worte lang und mit einer Zahl als Wertung versehen. Es ist ein simples Konzept, das mich den ganzen Abend nicht mehr los lässt. Ich stimme mit vielen der Meinungen nicht überein – teilweise widerspreche ich ihnen sogar grundlegend. Trotzdem – oder gerade deshalb – waren die … Kritik statt Reviews weiterlesen

@run or @hide

“Sie sind hier! Oh Gott, sie haben dich gefunden!” Ich weiß nicht wer oder was mich gefunden hat und mich verfolgt. Aber ich weiß, dass ich mich ihnen nicht stellen kann. Verstecken oder fliehen – das sind meine einzigen Optionen in “The Wanderer”. They’re here. Oh god! They’ve found you! Run: @wnd_run Hide: @wnd_hide — A dreadful start (@wnd_go) January 11, 2015 Mit “The Wanderer” … @run or @hide weiterlesen

Auf schwarzem Untergrund ist ein rotes Pixelherz. Davor die Aufschrift KICKSTARTER

Driften, Strafen, Katzen!

In Unterstütze was du <3 stellen wir kurz interessante Spiele und Projekte vor, die auf Kickstarter oder anderen Crowdfunding-Plattformen auf eure Unterstützung warten. Drift Stage Schon seit der ersten Ankündigung ist das Neon-farbene Rennspiel Drift Stage zum Liebling der Spielepresse geworden. Jetzt sammelt das Team Geld auf Kickstarter, um die weitere Entwicklung zu finanzieren. Wer sich davon überzeugen möchte, ob sich das Kurven umdrehten auch so gut … Driften, Strafen, Katzen! weiterlesen

Do_nt believe the Hype

Als Drift Stage im August letzten Jahres angekündigt wurde, machte es schnell die Runde über Webseiten und Blogs. Dabei war gar nicht so viel von dem Rennspiel zu sehen. Es ist schnell, grell und cool. Die minimalistische Low Poly-Grafik erinnert an Konsolenspiele der 90er, der wummernde Soundtrack an Action-Kitsch der 80er. Drift Stage verkaufte sich vor allem über seine Auffälligkeit. Ein Rennspiel, das wirklich cool … Do_nt believe the Hype weiterlesen

Vorfreude ist die schönste Freude

Die Weihnachtszeit weicht der Vorfreude auf Silvester mitsamt all den guten Vorsätzen. Es wird nach all den “Spielen des Jahres” also Zeit, nicht mehr nur zurück sondern auch nach vorne zu schauen. Von vielen Seiten war zu hören, dass 2014 ein enttäuschendes Jahr für Videospiele war – von dem immer noch anhaltenden GamerGate einmal ganz abgesehen. Es ist nur zu hoffen, dass der Hass abebbt … Vorfreude ist die schönste Freude weiterlesen

Zensur!?

„Zensur!“ schallt es in den letzten Tagen an vielen Ecken im Internet. Grand Theft Auto (GTA V) wird nach einer Petition nicht mehr in australischen Filialen der Supermarktkette Target verkauft, der 2013 erschienene Indie-Liebling Papers, Please ist mit einigen Schwierigkeiten auf dem iPad erschienen, nachdem Apple die pixeligen Bilder nackter Menschen im Spiel untersagte und der Amoklauf-Shooter Hatred wurde zeitweise aus Steams Voting-Plattform Greenlight entfernt. … Zensur!? weiterlesen