Ein Dorf auf einem Hügel, vor blauem Himmel

Gesammelte Links #38

Table-Top-Spiele auf dem Tablet, mit dem Tablet und über Technik hat Autostraddle gesammelt. Dort gibt es auch eine neue zwei-wöchige Kolumne: Gayme Corner. In der ersten Ausgabe geht es um kooperative Spiele.

Bei Umstandslos geht es mit dem Spielesommer weiter. Aktuelles Thema ist Spielzeug für Kinder mit Behinderung.

Nintendo-Chef Satoru Iwata ist am Wochenende verstorben. Das Internet trauert.

Gamer_innen-mit-Katzen-Probleme:

An The Witcher 3 zeigte sich gerade die Repräsentations- und Geschichtsdebatte in Computerspielen. Der süd-afrikanische Autor Tauriq Moosa kritisierte bei Polygon, dass Rassismus in dem Spiel allein anhand von weißen Menschen und Elfen und Zwergen verhandelt werde.
Bei Gamasutra entgegnete Dave Bleja, dass diese Kritik bei der aus Polen stammenden Witcher-Reihe unangebracht sei, weil sie die kulturellen und geschichtlichen Hintergründe übersehe – die englische Übersetzung aber auch die polnischen Eigenheiten verschwinden lasse.
Für BoingBoing weist Sidney Fussell darauf hin, dass das Spiel eine bestimmte weiße Kultur sichtbar mache, dies immer noch in einem Kontext der Überrepräsentation von Weißheit tue. Außerdem bleibe der Hauptcharakter von dem rassistischen Konflikt im Spiel unrealistisch unberührt und bestätige dabei den Mythos von Neutralität und Objektivität, der vielen Spieldebatten inne wohne. Moosa hatte zwischenzeitlich aufgrund von Belästigung durch GamerGater seinen Twitter-Account geschlossen.

Noch mehr Rückblick auf die Spielemesse E3 von Go make me a Sandwich, in dem ebenfalls die weiblichen Charaktere der angekündigten Spiele untersucht werden. Wired spekuliert derweil auf das Ende der Spielekonsole Wii U von Nintendo.

Fans der Fernseh-Serie Penny Dreadful können demnächst zum Handyspiel greifen: Demimonde soll den Horror auf die kleinen Bildschirme bringen. Laut Wikipedia sorgte übrigens die Frauenbewegung und besonders die Flapper für das Ende anrüchiger Halbwelten, als deren freizügiges Leben immer „normaler“ wurde.

Kommentar verfassen