Bücherstapel of shame

Es ist schon ein paar Tage her, da warf uns Kleinerdrei ganz unvermittelt ein Blogstöckchen zu – und damit auch die Frage, was ein Blogstöckchen denn überhaupt ist. Es ist so etwas wie ein Wanderpokal. Wer ihn hat, darf schreiben. In diesem Falle über die ungelesenen Bücher, die noch unbedingt gelesen werden wollen. Bei Spielen heißt das pile of shame. Bei Büchern über Spiele… hm, … Bücherstapel of shame weiterlesen

herzteile Podcast #1

Hallo, liebe Hörende des ersten herzeile Podcast! Natürlich ist das nicht unser aller erster Podcast. Es gibt schon eine Folge über Bastion oder die Entscheidungen in den The Walking Dead Spielen. Dieser hier wird in dieser Art regelmäßig erscheinen. Sofa, Pecca, Gilbster und Leelah quatschen über ein paar Spiele, die sie in der letzten Zeit gespielt haben – ganze egal ob alt oder neu. Diesmal … herzteile Podcast #1 weiterlesen

Pixel Piracy

Gesammeltes #2

Bei Indie Statik berichtet ein Lehrer davon, wie und warum er seiner Klasse das Programmieren von Spielen näher brachte: These weren’t professional games developers. They weren’t even hobbyist programmers. They were nine-year-old children, and what they were doing was, indeed, awesome. Mit „Pong“ und unendlichen Möglichkeiten fing alles an. Heute haben Computerspiele aber einen ein-dimensionalen Ruf als Jungsspielzeug. Tracey Lien zeichnet bei Polygon die Geschichte vom … Gesammeltes #2 weiterlesen