Vor einem bunten Weltraumbild sind 2x 4 quadratische Felder mit dem ersten, zweiten, dritten, sechsten, achten und neuntem Doctor zu sehen.

Und nun: 2048 selber machen!

Erst war es nur Threes, dann gab es 2048 in allerlei Variationen und nun ist DIY-Zeit. usvsth3m stellt einen 2048-Generator bereit, mit dem jede und jeder seine eigene Variante basteln kann. 11 quadratische Bildchen rausgesucht, Farben und Hintergrund gestaltet und los geht’s.

Vor beigem Hintergrund sind vier mal vier Felder mit Feministinnen zu sehen.
Screenshot der 2048: Feminism fuck yeah Edition

So können Fans etwa den Doctor aufeinander schieben oder Feministinnen kennen lernen (zum Who is Who). Was sind Eure Favoriten? Habt Ihr selbst schon eine Edition von 2048 erstellt?

2 Gedanken zu “Und nun: 2048 selber machen!

Kommentar verfassen