101 Indie-Spiele kurz angespielt #2

Hinter dem “Pirate Bay Bundle” stecken genau 101 kostenlose Indie-Spiele. Das hier sind fünf davon, die wir für erwähnenswert halten. Die Übersicht mit anderen Teilen dieser Serie gibt es hier.

Find me a good one

Manche Spielewelten sind schon sehr eigenartig. “Find me a good one” hat zwar keine Klempnerfressenden Pflanzen, die aus Abflussrohren wachsen, die Puzzle-Plattform-Welt ist trotzdem sehr surreal gestaltet und daher einen Blick wert.

Screenshot from 2014-04-29 20:57:45z

Cycle

Der Titel dieses Spiels passt so gut wie Nutella aufs Brot. Ihr lauft einerseits im Kreis und versucht Pixel-Monster zu erschlagen, und nach jedem Rundgang zusätzlich noch… euch selbst, von der letzten Runde! Ob am Ende ein Delorean wartet?

Screenshot from 2014-04-29 21:11:27

Superpig

Super Meat Boy war ja schon schwer. Und blutig. Superpig treibt beides nochmal auf die Spitze: Vom Level ist ausser eurem Schwein nichts zu sehen. Bis das Schwein mal in den Stachelfallen landet, die nähere Umgebung wird darauf Rot eingefärbt. Ist sicher nur Ketchup, Kinder!

Superpig

Terrible Tiny Traps

Bleiben wir doch gleich bei fiesen Spielen! In “Terrible Tiny Traps” seht ihr den Weg der vor euch liegt, sogar das ganze Level! Was es aber kein bisschen einfacher macht.

Screenshot from 2014-04-29 21:03:02

Connect

Dieses Spiel hätte ich wirklich wirklich gerne auf dem Tablet! Kreise mit Zahlen tauchen auf, diese müssen so verbunden werden, dass die Werte subtrahiert 0 ergeben. Dazu gibt es ein Zeitlimit von einer Minute.

Screenshot from 2014-04-29 21:06:28

Kommentar verfassen